spassverweigerer


Narrenfreie ZoneSeit gut einer Stunde geht direkt an unserem Haus der „Gaudiwurm“ vorbei – Welden stellt jedes Jahr einen respektablen Faschingsumzug auf die Beine. Die Festwägen sind großenteils klasse gebaut, originell und mit viel Liebe zum Detail. Unsere Katze schaut ganz verstört, gut alkoholisierte Kids werfen mit billigen Bonbons um sich, die Scheiben klirren ob der überlauten Ballermann-Musik. Derweil steht das halbe Dorf (oh Entschuldigung, Welden ist Marktgemeinde) am Gehsteig, ersammelt sich den Jahresvorrat an Süßigkeiten und wippt enthusiastisch mit dem Fuß.
Wahrscheinlich macht das ganze Spektakel nur mit einem gesunden Mischungsverhältnis von Blut und Alkohol Spass. Aber ich trinke gerade nichts, und angesichts des öffentlich legitimierten Aberwitzes bin ich ganz froh darum!

Kommentare geschlossen