einsteigen zum aussteigen


Im FlussIch bin schon richtig aufgeregt! Seit Jahren interessiert mich das Thema, aber ich hatte bisher noch keine Gelegenheit, es mal selber zu probieren. Nun trage ich schon seit ein paar Monaten den Gutschein mit mir rum, dabei ist das Institut Soleil nur einige Kilometer entfernt. Seltsam, wenn ein lang gehegter Wunsch plötzlich in Erfüllung geht! Ich bin auch ein bißchen beunruhigt: wie wird es werden, was erlebe ich, entspricht es meinen über die Jahre geschürten (hohen) Erwartungen?

Heut Abend weiß ich mehr und erzähle schreibe Euch vom Floaten.

[update 18:10 Uhr] Ich habe die letzte Stunde im Büro Mantras gehört und den Gefühls-Misch-Masch des Tages gut abgeschüttelt. Jetzt sitze ich hier im Soleil, entspanne noch mehr und merke, das meine Erwartungshaltung das einzige ist, was mir die bevorstehende Session im Tank vermiesen könnte. Was an Gefühl übrig bleibt, ist die Aufregung eines Kindes vor Weihnachten 😀
Ich hab dauernd den Verdacht, das die Person vor mir im Tank Sabine ist (sie wollte auch die Tage zum ersten Mal floaten gehen)!?

,

  1. #1 von patrickschulze am 19. April 2006 - 23:38

    du wirst dich da also in einen tank voller salzwasser legen und dabei sehr tief entspannen?? ja is das so?? hab ich das richtig verstanden??

    klingt aber interessant. viel spass.

Kommentare geschlossen