lieben was ist


Lieben was istDas dritte Mal im Isolationstank des Institut Soleil. Einsteigen, Deckel zu, Licht aus und fast augenblicklich gleite ich in einen herrlich ruhigen und entspannten Zustand. Keine Erwartungen, kein Erstaunen – einfach tiefer Friede. Ein paar Tagtraum-Sequenzen laufen ab, ich genieße es, sie kommen und wieder gehen zu lassen.
Im nächsten Moment mach ich die Augen auf und weiß, das ich geschlafen habe! So entspannt wollte ich nun auch wieder nicht sein, schliesslich habe ich ja eine Vorstellung davon, was nach einer Eingewöhnungsphase im Tank ablaufen soll.
Andererseits hat es gut getan, ich fühle mich kraftvoll und erfrischt – und ich bin noch nie so gut aufgewacht. Und so ist auch diese Float-Session ein schönes Erlebnis gewesen. Wie Byron Katie sagt: „Wenn Sie der Realität widersprechen, verlieren Sie – aber nur jedes mal!“.

,

Kommentare geschlossen