treiben lassen


Augsburger StadtansichtenWieviele schöne Seiten ich doch immer wieder entdecke, wenn ich mich durch die Stadt treiben lasse. Ich geniesse diese Stunde der Dämmerung, das weiche Licht, die warmen Farben. Der Strassenlärm dringt nur noch gedämpft zu mir durch, so beschäftigt bin ich mit Staunen und Fühlen.

Nach einem Tag im Büro, allein mit dem Rechner und meinen Gedanken, brauche ich diese Kulisse aus Geräusch und Bewegung. Die konzentrierte Aufmerksamkeit weicht dann schnell einem vertrauten Gefühl des Fließens, ich atme auf und lande bei einer Seite von mir, welche im Tagesgeschäft oft zu kurz kommt.

, , , , , ,

Kommentare geschlossen