perspektive


Augsburger StadtansichtenAlles hat seine zwei Seiten. So weitreichend die Veränderungen in unserem Leben anfangs auch scheinen, so groß ist auch die Chance, welche sich in ihnen verbirgt. Klar, ein Risiko bleibt immer – Gewissheit gibt es nicht. Doch die Unausweichlichkeit des Lebens lässt ja eh keinen anderen Weg zu als Voranzuschreiten, sich dem Unbekannten zu stellen. Denn selbst ein zauderndes Stehenbleiben würde die momentane Situation verändern – mit einem ebenso ungewissen Ausgang.
Wieder einmal liegt es ausschliesslich in meiner Hand, wie ich auf die Dinge zu gehe. Ängstlich und vorausfürchtend oder neugierig und hoffnungsvoll. Und so zeigt die dunkle, enge Gasse -aus einer anderen Perspetive betrachtet- plötzlich ihre ganze vielfältige Schönheit. Enthüllt immer mehr spannende Details, setzt dem kalten Blau des Nachthimmels ein warmes Leuchten entgegen und erfüllt mich mit einer Zuversicht, die alle Bedenken mit einer sanften Bewegung beiseite wischt.

, , , , , , ,

Kommentare geschlossen