Archiv für Juli, 2007

illusion oder was ist schon real?!

GEGEN den Uhrzeigersinn?Also das ist ja der Hammer! Ich bin so einiges gewohnt in Sachen Gehirn, aber so krass habe ich noch nie erlebt, wie abgefahren dieses kleine Wunderwerk funktioniert.

Was los ist? Ok, seht Euch das Bild an und beobachtet es eine Weile. Die Tänzerin dreht sich anfangs im Uhrzeigersinn. Nach einer Weile (ich habe zwischendrin mal kurz weg gesehen und plötzlich aus den Augenwinkeln eine Veränderung bemerkt) ändert sie die Richtung und dreht sich auf einmal gegen den Uhrzeigersinn!

Und nun kann ich sie mal links- und mal rechts herum tanzen lassen! Ist das nicht völlig verrückt? Nur weil ich mich dazu entscheide, ändert sich meine Wahrnehmung so drastisch! Da soll mir einer noch weissmachen, das er nur glaubt, was er sieht. Ich sehe nur, was ich glaube!

Gefunden habe ich das in Arvid Leyh’s Braincast, der immer wieder interessante Leckerbissen der ungewöhnlichen Art aufgreift.

, , , , , , ,

4 Kommentare

dialog

Wasser„Nun?“

„Vom Wasser, sagt man, verstehen wir Menschen nichts …“

„Es scheint so. Und doch … besteht ihr nicht zum größten Teil aus Wasser?“

„Gibt es ein Geheimnis …?“

„Nun gut.

Mein Geheimnis ist die Art der Bewegung. Wellen, Wirbel, Schnellen, Strudel – daraus beziehe ich meine Energien.
Deshalb brauche ich Steine im Bach und den Schatten der Bäume am Ufer.

Und Umwege.
Umwege – bringen und erhalten das Leben.

So fließe ich quirlig ineinander oder ziehe in weiten Schleifen durchs Land.
Ihr hingegen glaubt an den direkten Weg.“

„Unsere gesamte Technik baut darauf auf.“

„Dennoch –
explosive Energien bringen euch letztlich nicht weiter.
Versucht, Spiralen und Wirbel zu benutzen.

Es ist an der Zeit, von der Natur zu lernen.“

„Eine andere Zukunft?“

„Gewiss.
Und noch etwas – eines Tages werdet ihr entdecken, dass unendlich viele Informationen in mir verborgen sind.

Ich bin das Gedächtnis der Erde.“

, , , , , , , , , ,

5 Kommentare

umdisponiert

Venedig

12 Grad waren uns denn doch etwas zu wenig. Wir haben umdisponiert, sind kurzerhand weiter gen Süden gefahren und in … ja rate mal wo gelandet 🙂

Keine Kommentare

grundversorgung

Grundversorgung

12 Grad, strahlend blauer Himmel, die Dolomiten als Kulisse. Mit der richtigen Grundversorgung kann der Tag nur gut werden 😀

Keine Kommentare

volle pracht

HibiskusAch ja, hab‘ ich fast vergessen: ich wollte euch doch noch unseren Hibiskus zeigen. Er blüht schon eine Weile mehr schlecht als recht vor sich hin. Doch gestern hat er seine volle Pracht entfaltet und ist nun über und über mit Blüten bedeckt. Ich freu mich für ihn, wenngleich ich die nächste Woche nichts davon haben werde. Aber dafür gibt es ja Kameras: um Vergängliches fest zu halten und sich immer wieder dran zu freuen 🙂
So, jetzt aber endgültig: Servus, bis in einer Woche!

, , ,

Keine Kommentare