eingefangen


BlütentraumDie Sonne versteckt sich hinter dunklen Regenwolken. Ich habe es gerade noch rechtzeitig geschafft den Rasen zu mähen, nun fallen dicke Tropfen vom Himmel.

Der Regen hatte sich schon den ganzen Tag über angekündigt. Alles fühlte sich seltsam gedämpft an, als wäre ich in eine flauschige Schicht Watte eingepackt. Jetzt verziehen sich die Schleier meiner Wahrnehmung, die Regentropfen malen einen Geräuschteppich im Garten, die Luft riecht frisch und klar.

Die Sonne? Eine Blüte hat sie für mich eingefangen, sie scheint mir vom Monitor entgegen.

, , , , , , , ,

Kommentare geschlossen