Archiv für November, 2007

kopfsache

ArequipaIrgendwann macht es KLICK in meinem Kopf. In einem fremden Land umherzuziehen, mich mit einer unbekannten Sprache auseinander zu setzen, die oft oertlich verschiedenen Gepflogenheiten zu erkunden – auf einmal ist es Alltag! Es bleibt interessant, verliert jedoch den Reiz des Neuen.

Ich mag keinen weiteren Markt mit den immer gleichen Produkten sehen, keine Strassen mit 1.000en von Taxis und keine Restaurantwerber. Morgen geht es fuer 3 Tage in die Natur, wir haben eine Trekkingtour mit privatem Fuehrer gebucht – das wird genau der richtige Ausgleich zum Grossstadtrummel!

Keine Kommentare

premiere

AbancaySo, dass ist auch eine Premiere: Live aus Peru, noch vor jedem Reisebericht, noch bevor der erste Chip der Nikon voll ist. Hier ist es, das erste Bild der diesjaehrigen Reise, exklusiv fuer die Leser der Hirngespinste!

Liebe Gruesse aus Abancay, mitten in Peru.
Neidische Kommentare und Vorbestellungen des Reiseberichts sind willkommen 🙂

, , , , ,

1 Kommentar

urlaub

ManawaSo ihr lieben, in ein paar Stunden ist es soweit, Frau B. und ich machen uns auf den Weg nach Peru. Die Hirngespinste bleiben derweil herrenlos und ihr müsst ohne neue Artikel auskommen – falls sich nicht Catharina oder Christian bemüßigt fühlen, mal wieder was zu schreiben.

Ich freue mich auf viele spannende Erfahrungen in einer neuen Kultur, eine tolle Landschaft, nette Menschen und klasse Fotomotive 🙂

PS: Das Bild stellt eines der 7 Huna Prinzipien dar. Wer weiß, von welchem Künstler es stammt? Ich würde die Serie gerne kaufen.

, ,

1 Kommentar

hallo welt

we are familyNeue Freunde gewinnen, alte Freunde neu kennen lernen, sich austauschen, lachen, reden, miteinander schweigen, voneinander lernen, zusammensitzen, gemeinsam Zukunftspläne schmieden, in längst vergangenen Zeiten schwelgen, …

Hallo Welt, das Leben kann so einfach sein.

Hallo Leben, danke für den schönen Abend.

, ,

Keine Kommentare