sonntags!


SonntagDie Woche über unterwegs zu sein, in monotonen Büros, fremden Städten, anderen Ländern … das ist schon ok, hat trotz der vielen Nachteile seinen eigenen Reiz. Auch wenn ich von Stadt und Land meist nicht so viel mit bekomme.

Aber einen Trip am Sonntag morgen um 5:15 Uhr starten, das bringt mich wirklich ziemlich ins Schleudern! Am Donnerstag schon hatte ich dauernd das Gefühl, es wäre Freitag. Der wiederum hat sich so garnicht nach Arbeit angefühlt – ich war eher auf Hausputz und Einkaufstour eingestellt. Und heute habe ich den ganzen Samstag über vergeblich versucht, „Sonntagsfeeling“ mit rein zu packen.

Bis wir in Ozark ankommen, ist unser kleines Team fast 24 Stunden unterwegs. Ich habe gehört, dass es in dem verschlafenen Nest keine Bürgersteige geben soll. Na dann können sie wenigstens nicht hochgeklappt sein, wenn wir um 23:00 Uhr dort einlaufen. Ich bin ja mal gespannt 🙂

, , , , , , , ,

  1. #1 von Kathy am 19. März 2008 - 20:52

    Lieber Nok,
    ich weis wovon du sprichst und wie du dich fühlst "überall und niergendwo in gleich moment" – aber glaub mir wenn du veruschtst trotz der "ernsten" Welt ein bisschen deine Augen für das kleine wieder zu öffnen wird aus jedem Trip wieder ein Erlebnis. Versuche den wert zu schätzen das du all das sehen darfst denn jetzt genau sitzen Menschen am PC und tippen einen Kommentar auf deine Seite und beneiden dich darum – wie schnell sich die Seiten ändern können!!!
    Ganz Liebe Grüße und eine Dicke Umarmung!!
    Kathy

Kommentare geschlossen