lebenszeichen


Da ich hier im Hotel keine Chance auf Internet habe, bleiben die hirngespinste etwas auf der Strecke. Ich nutze die Chance und schreibe schnell noch vom Büro aus ein Lebenszeichen 🙂

Also: liebe Grüße aus dem schönen Bad Goisern.

PS: Der tote Baum, der die freche Wolke einfängt, steht nicht hier – ich habe ihn letzten Sonntag in Welden fotografiert. Hier sind solche Bilder momentan unmöglich: es ist wolkenverhangen und regnet!

Kommentare geschlossen