es lauert


spürst du wie es lauert?
das etwas… das etwas, das sich schon seit einiger zeit aufgebaut hat und immer größer wird. es wartet auf den moment, in dem du bereit dafür bist. genau dann explodiert es in deiner mitte und verändert dein weltbild.
es eröffnet dir (wieder) den zugang zu neuen ansichten; rückt die alte matrix zurecht; schreit nach dem „aha“-effekt, der schon länger darauf wartet dein bild des alltags zu überdenken …
ach ja…
da war mal was…
ich…

  1. #1 von norbert am 26. April 2010 - 22:14

    Ah mein Freund, Du liebst es dramatisch! Lauern, Explodieren, Schreien … nun, jedem das Seine.
    Vielleicht bin ich etwas in die Jahre gekommen, aber mir sind die sanften Übergänge deutlich sympathischer. Und wenn ich’s recht bedenke, haben sich die großen Veränderungen in meinem Leben nicht mit einem lauten Knall vorgestellt, sondern sich leise und fast unbemerkt in meinen Alltag geschlichen. Eines schönen Morgens wachte ich auf und habe verwundert festgestellt, dass ich die Welt ja (wieder mal) ganz anders sehe.
    In Zeiten des -vermeintlichen- Stillstandes allerdings, ja da hatte ich schon öfters das Gefühl, etwas würde sich anbahnen. Groß und bedeutsam würde es sein und in seiner schattenhaften Nicht-Greifbarkeit mystisch und … fast ein wenig bedrohlich. Und während ich gespannt auf den einen Moment der Offenbarung, den Augenblick des Erkennens wartete, da … verging lediglich die Zeit. Unbeeindruckt von meiner wachsenden inneren Anspannung drehte sich das Hamsterrad des Alltags weiter, verging Tag um Tag, Woche um Woche, ohne das es knallte und schrie.
    Irgendwann war mir die Warterei zu blöde ich änderte (wieder mal) mein Leben, so wie es mir gerade richtig erschien. Und siehe da, mit einem mal war auch die Vorahnung weg, das dumpfe Gefühl von etwas gewaltig Großem, das mir die Arbeit abnehmen würde meinen Hintern selber zu bewegen und mein Leben in die eigenen Hände zu nehmen 😉
    Aber das ist lediglich meine Geschichte. Wir sind fast 7 Milliarden auf diesem zerbeulten Ball, und jeder hat seine eigene Geschichte. Vielleicht knallt und rummst es ja bei Dir? Spannend ist es allemal!
    Sei lieb gegrüßt

Kommentare geschlossen