Archiv für Kategorie bild des tages

sinn und gehalt

KlobürsteWeswegen die Bürste ausgerechnet an der frisch gestrichenen Wand in der Garage so akkurat befestigt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis. Doch sie erregt Aufmerksamkeit, lenkt den Blick auf sich und schafft einen Anlass zum Gespräch, entfacht vielleicht sogar eine tiefgreifende Diskussion über Kunst 😉

Wahrscheinlich hat sie dort einen ganz bodenständigen praktischen Nutzen, der sich unserem nach Sinn und Gehalt lechzenden Verstand gänzlich entzieht.

Ich werde Sig bei Gelegenheit mal fragen, was er sich dabei gedacht hat – und ob überhaupt!?

, , , , , , ,

2 Kommentare

jung und alt

„Könnte ja sein, das da Fische drin sind!“. Tiger inspiziert den Seerosenteich regelmässig, stillt ihren Durst und schaut bei der Gelegenheit gleich unauffällig, ob sich mittlerweile nicht doch ein kleiner Extrahappen fangen lässt. Dem Buddha scheint es zu gefallen, dass die junge Katze von Steffi und Stefan sich nicht von ihm beeindrucken lässt.

Währenddessen rückt unsere alte Dame Sammy alle viertel Stunde ein klein wenig dem langsam wandernden Sonnenfleckchen nach, räckelt sich und lässt den Herrgott -und auch Buddha- einen guten Mann sein. Mit stolzen 18 Jahren hat sie kein Interesse mehr am selber fangen, lässt sich lieber bedienen 🙂

, , ,

1 Kommentar

märchenschloss

NeuschwansteinEric ist 2 Wochen in Europa, ein willkommener Anlass für ein Programm, das die bekanntesten Klischees bedient. Neben einigen bayrischen Gasthausbrauereien steht ganz oben auf der Liste das Märchenschloss von Ludwig II – Neuschwanstein diente als grobe Vorlage für Cinderella Castle in Disneyland. Und da ich die Königsschlössertour (Neuschwanstein, Hohenschwangau und Linderhof) auch noch nicht gemacht habe, gefällt mir der Trip um so besser 🙂

, , , ,

Keine Kommentare

fussgängerüberweg

CrosswalkIch bin auf der Suche nach einer passenden Idee für das Wochenthema Rot im Projekt 52 – die S-Bahn in Ismaning kam mir da heute gerade recht.

Erst vorhin am Rechner habe ich die Füßgängerüberweg-Zeichen entdeckt. Mit dem dahinrasenden Zug vornedran ein witziges Bild :). Für das Projekt allerdings werde ich noch ein wenig in mich gehen.

, , ,

Keine Kommentare

zauberhaft

HalbschattenDie aufgehende Sonne schickt einen schmalen Streifen Licht durch die Terrassentür herein und taucht die Küche in ein geheimnisvolles Halbdunkel. Fast schon schmerzhaft klar wirken Form und Farbe des wie von einem Scheinwerfer angeleuchteten Bildes. Ziehen meine Aufmerksamkeit immer wieder an, bis ich nur noch Augen für dieses kurze Schauspiel habe.

Das Schauspiel währt nicht lange, auch wenn ich einen Moment lang das Gefühl habe die Zeit bleibt stehen. Fast bereue ich es, die magische Stimmung zu unterbrechen. Aber ich will den Zauber einfangen, festhalten und … weitergeben 🙂

, , , , , , ,

Keine Kommentare