Beiträge getagged mit Erde

2,6 erden

HollandKurz nach 5:00 Uhr, am Horizont kündigt sich der Sonnenaufgang an. Die Wolkendecke unter uns reisst auf, lässt mich immer wieder einen kurzen Blick auf kleine Städtchen erhaschen. Die Beleuchtung erweckt den Eindruck von Perlen, aufgereiht an den dunklen Bändern der Strassen.

Plötzlich ist es fast taghell unter dem Flieger, es sieht aus, als ob alle paar Kilometer große Feuer das Land erhellen würden. Der Monitor zeigt, dass wir über Holland sind – von wegen Feuer, das sind riesige Gewächshäuser, welche die Nacht zum Tag machen! Unglaublich, mit welchem Energieaufwand hier wässrig schmeckende Tomaten, fader Salat und wer weiss was noch alles produziert werden.

Schon heute übersteigt die Fläche, welche zur Erzeugung von Energie und für die Erfüllung des Lebensstandards notwendig ist, die Kapazität unseres Planeten um ca. 25% (» ökologischer Fussabdruck). Und es ist etwas zu einfach, den schwarzen Peter der Industrie oder den Kyoto-Protokoll verweigernden Amerikanern zuzuschieben.
Berechne mal Deinen Fussabruck und Du wirst merken, dass jeder vor seiner eigenen Haustüre anfangen sollte, bewusster mit den Ressourcen dieser Welt umzugehen.

, , , , , , , ,

1 Kommentar

dialog

Wasser„Nun?“

„Vom Wasser, sagt man, verstehen wir Menschen nichts …“

„Es scheint so. Und doch … besteht ihr nicht zum größten Teil aus Wasser?“

„Gibt es ein Geheimnis …?“

„Nun gut.

Mein Geheimnis ist die Art der Bewegung. Wellen, Wirbel, Schnellen, Strudel – daraus beziehe ich meine Energien.
Deshalb brauche ich Steine im Bach und den Schatten der Bäume am Ufer.

Und Umwege.
Umwege – bringen und erhalten das Leben.

So fließe ich quirlig ineinander oder ziehe in weiten Schleifen durchs Land.
Ihr hingegen glaubt an den direkten Weg.“

„Unsere gesamte Technik baut darauf auf.“

„Dennoch –
explosive Energien bringen euch letztlich nicht weiter.
Versucht, Spiralen und Wirbel zu benutzen.

Es ist an der Zeit, von der Natur zu lernen.“

„Eine andere Zukunft?“

„Gewiss.
Und noch etwas – eines Tages werdet ihr entdecken, dass unendlich viele Informationen in mir verborgen sind.

Ich bin das Gedächtnis der Erde.“

, , , , , , , , , ,

5 Kommentare