Beiträge getagged mit Himmel

nichts

NichtsDer ICE von Augsburg nach Bonn bahnt sich seinen Weg unbeindruckt durch den dichten Nebel. Ich sehe schläfrig (der Tag hat um 4:30 Uhr angefangen) aus dem Fenster und sehe – Nichts.

Nichts! Ist das nicht klasse? Wann bekomme ich schon mal Nichts zu sehen? Meistens ist der Raum doch vollgestopft mit Bäumen, Häusern, Boden, Strassen, Autos, Sonne, Menschen, Himmel, Flüssen, Landschaft, der ganzen Welt eben. So voll, dass kein Platz mehr bleibt für Phantasie, Träumerei, Neues … kein Platz für für mich?!

, , , , , , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

wunderland

BrombeereBlütentraumEin Gang durch den Garten gleicht einem Besuch im Wunderland. An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken, zu naschen, zu bestaunen. Manchmal sitze ich einfach da und schaue ein paar Ameisen zu, wie sie geschäftig ihr Tagwerk erledigen. Und dann fällt mir Goethe ein:

BlütentraumHimbeereUm zu merken, dass der Himmel blau ist, muss man nicht die ganze Welt bereisen.

Wie einfach das Leben doch immer wieder ist.

, , , , , , ,

3 Kommentare