Beiträge getagged mit Ungeheuer

versuchung

TeufelchenMordsmäßig böse, abgrundtief schlecht, liederlich und verkommen – so stellen sich doch die meisten den Teufel vor. Und damit ist er meist schön außer Reichweite, ganz weit weg vom eigenen Leben.

Aber so einfach ist es in der Regel nicht, hat er doch viele Gesichter und Masken, weiß sich vorzüglich zu tarnen. Und so kommt er oft ganz unscheinbar als Bequmlichkeit daher, sagt nur „Ach was soll’s, ob ich das nun erzähle oder nicht, dass macht auch nichts mehr aus.“. Für eine Beziehung mag das der Anfang vom Ende sein. Wie soll mein Partner meine Entwicklung nachvollziehen können, wenn ich ihr oder ihm nicht sage, was in mir vorgeht? Wie soll ein Chef vernünftige Entschiedungen treffen, wenn er keine tatsächlichen Fakten kennt, sondern nur die gleichgültig ängstliche Schmalspurversion zu hören bekommt?

Der Teufel ist kein kindermordendes Ungeheuer, sondern -neben vielen anderen Aspekten- oft auch einfach die Angst vor den Herausforderungen des ganz banalen Alltags.

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare