Beiträge getagged mit Verantwortung

die neue freiheit

Unsere Alltagswahrnehmung ist getrübt: für sie scheinen die Dinge unabhängig voneinander zu existieren.
Dalai Lama

Was im ersten Moment unspektakulär klingt, erweist sich bei näherer Betrachtung als weitreichende Behauptung. Wenn das wirklich stimmt, steht Alles mit Allem in Verbindung, ist Nichts und Niemand getrennt und einzeln zu sehen. Womit jede Tat, jedes Wort, ja sogar jeder Gedanke seinen Einfluß auf alles Andere hat. Und ich am Ende zu einem guten Teil selbst die Verantwortung für mein Leben, meine Umgebung, ja sogar die Welt habe.

Ein erschreckender Gedanke? Im ersten Moment gewiß, doch bei näherer Betrachtung ergibt sich daraus eine unglaubliche Freiheit!

Für die Wissenschaftsgläubigen:

Doppelspalt-Experiment

Der Beobachter entscheidet

Quantenverschränkung

Gefunden auf psychophysik.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

kinder und so…

Wellis

seit 2 tagen bin ich papa. naja, besser gesagt pate.

seit dem geht’s bei mir in der bude etwas lauter zu. quietschend, trillernd und schimpfend machen sich die wellis bemerkbar.

ist schon ein anderes gefühl, wenn man für ein lebewesen verantwortung übernimmt.

jedenfalls sind die beiden total süß!

, ,

4 Kommentare

gestorbene träume

Mir gegenüber sitzt ein Mann, der mich nicht kennt. Er sieht mich eine Weile lang an und dann erzählt er von meinen schlimmsten Ängsten und freudigsten Träumen. Und holt damit etwas aus den tiefen meines Seins an die Oberfläche, was ich mein halbes Leben lang weggeschoben habe. So weit weg, das ich drauf und dran bin daran kaputt zu gehen, weil sich mein Körper gegen diese Verantwortungslosigkeit mir selbst gegenüber zu wehren beginnt.

Wut, Begeisterung, Lust, Liebe, … ich habe viele Gefühle in einen dicken Mantel aus schlauen Sprüchen gepackt und nicht gemerkt, dass mir mehr und mehr der Inhalt verloren geht, nur noch die Hülle da ist. Der Mantel ist leer, der Träumer tot.
Ich habe mich immer für einen eigenverantwortlichen Menschen gehalten. Doch wenn ich mir nun ansehe, was aus meinen Idealen geworden ist, wie ich mit mir und meinem Leben umgehe, dann fehlt mir in dieser wichtigsten Hinsicht genau diese Eigenverantwortung!
Günter vom Institut Soleil hat letzten Freitag eine Aurasitzung mit mir gemacht – Danke für’s wach rütteln.

[update] Weiß einer von Euch nun, wie es mir geht? Nur wieder schön geredet!
Ich fühle mich unsicher und habe Angst. Ein flaues Gefühl im Magen und einen dicken Kloß im Hals. Wie geht es nun weiter? Von heut‘ auf morgen alles umkrempeln geht ja nicht, würde ich mich auch garnicht trauen.

, ,

2 Kommentare