Beiträge getagged mit Weihnachten

Was fällt Dir als erstes ein, wenn Du an Kuba denkst?

Che Guevara

Che Guevara

Na, habe ich das Klischee getroffen mit den beiden Bildern? Oder fehlen noch Rum und Zigarren?

Die Assoziationen stecken in mir, ob mir das nun gefällt oder nicht. Und ich werde nicht der Einzige sein, dem das so geht. Klar weiss ich, das es armselig ist das Leben in einem Land auf ein paar wenige Bilder zu beschränken. Und doch halten sich diese Bilder … erfahrungsgemäß so lange bis ich mir ein eigenes Bild von Land und Leuten machen kann.

Classic car in Havana, Cuba, July 9, 2006. [© AP Images]

Classic car in Havana, Cuba © AP Images

Und genau das machen wir nun! In ein paar Stunden bringt uns der Flieger nach Havanna. Wie so oft schultern wir den Rucksack und ziehen mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchs Land. Lernen Menschen kennen und Lebensgefühl, entdecken Unterschiede und Gemeinsamkeiten, sind unsicher und dann wieder ganz im Einklang.

Es ist ein ständiges Auf und Ab, das nach ein paar Tagen zur lieben Gewohnheit wird – ohne alltäglich zu werden. Langsam, ganz langsam ändert sich der Standpunkt, weichen billige Klischees einem neuen Verständnis, füllt sich das Bewusstsein mit neuen Bildern.

Und damit letztere nicht nur in meinem Kopf existieren habe ich auch diesmal wieder Kamera und Reisetagebuch dabei.

Geniesst die letzten Wochen des Jahres, lasst Euch nicht von der um sich greifenden Hektik anstecken, feiert schön Weihnachten, kommt gut ins neue Jahr und seid neugierig auf den nächsten Reisebericht :).

, , , , , , , , ,

3 Kommentare

frohe weihnachten

fairy light

fairy light

gimme shelter

gimme shelter

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Ein Jahr voller Veränderung und Bewegung, dass wohl viele von uns in der einen oder anderen Weise ordentlich Herausgefordert hat – und noch immer beschäftigt. Doch nicht nur schwierig zu bewältigendes ist geschehen, auch viel Schönes ist im Strom des Lebens aufgetaucht; auch wenn mancher es nicht gleich als solches erkannt haben mag. Wie ein chinesisches Sprichwort sagt:

„Ob etwas schlecht oder gut ist, lässt sich erst nach 10 Jahren beurteilen.“

Ich wünsche Euch allen allzeit ein kleines Feen-Licht am Horizont der Hoffnung und eine schützende Hand in Zeiten des Zweifels und der Sorge.

Frohe Weihnachten, Merry Christmas, Joyeux Noël, Feliz Navidad, Buon Natale, Shèngdàn kuàilè!

, , , , , , ,

Keine Kommentare

habe fertig

NebelHallo Ihr Lieben,

pünktlich zu Weihnachten ist er fertig, der Bericht unserer Reise nach Peru. Ihr findet ihn auf kurzka.de im aussen unter reiseberichte.

Ich wünsche Euch ein frohes Fest mit ruhigen und besinnlichen Tagen.

Liebe Grüße an Euch da draussen

, , ,

3 Kommentare

vielschichtig

VielschichtigDer April präsentiert sich vielschichtig. Alles scheint unklar, so viele Dinge sind in der Schwebe momentan. Ein neues Auto kaufen oder weiter Geld in den guten, alten Bus stecken? Umziehen muss wohl sein – oder doch nicht? Und wenn, dann kaufen oder mieten? Der leidige Hausmeisterjob bei dynasys – Schwamm drüber. Meine Beziehung zu Frau B. ist gerade spannend, definiert sich irgendwie neu, birgt nach 19 Jahren einen gewissen Unsicherheitsfaktor … was die ganze Geschichte im Moment sehr reizvoll macht.

Einzig das Projekt ist gewissermaßen der feste Pflock in meinem Leben, um den sich alles dreht und der alles wenden kann. Ich freue mich auf jeden Tag, den ich mit den beteiligten Menschen und der komplexen Aufgabenstellung verbringen darf.
Und so vielseitig diese neue Herausfoderung ist, so mannigfaltig wirkt sie sich auch auf meinen Alltag aus. Ich glaube ich bin einfach ungeduldig – wie damals als Kind, als Mama und Papa den Weihnachtsbaum schmückten und die Spielzeugeisenbahn aufbauten – und ich den ganzen Tag nicht ins Zimmer durfte 🙂

, , , , , , ,

2 Kommentare

fette beute

KinderkarusselAdventskalenderMein Streifzug durch das weihnachtliche Augsburg hat mir fette Beute beschert. Die bunten Lichter des Kinderkarussels und der Adventskalender am Rathausplatz schreien ja förmlich danach, fotografiert zu werden.

Weldener HerzLediglich mein Versuch, eine der vielen Sternschnuppen, welche sich gerade am Himmel tummeln, als Geschenk für Frau B. zu fangen ist missglückt. Dafür konnte ich eines der seltenen Weldener Herzen erhaschen.

, , , ,

Keine Kommentare