Beiträge getagged mit wordpress

öfter mal die Seite wechseln

Schienenkreuzung

Nachdem ich mich in letzter Zeit immer öfter selber dabei ertappt habe, die hirngespinste „der Reihe nach“ anzusehen, habe ich nun kurz entschlossen das Design geändert. Kein „fancy magazine style“ mehr, sondern ein simples, 3-spaltiges Blog Layout. Denn genau das sind die hirngespinste – ein Blog (auch wenn ich in letzter Zeit weniger zum Schreiben komme – und sei es nur, weil im Hotel kein Internet zur Verfügung steht :().

Es ist noch nicht alles ins Deutsche übersetzt, von einer Sprachdatei will ich garnicht reden. Der Autor des Themes besteht auch auf den etwas seltsamen Links im Footer … nicht ganz mein Geschmack, aber gut. Ich bin mir nicht sicher, ob sich das Design lange hält. Für den Moment jedenfalls gefällt es mir besser als vorher.

Und wenn ich schon am verändern bin, habe ich auch gleich meinen Internet- und Telefontarif etwas aufgebohrt. Wenn alles so funktioniert wie ich mir das vorstelle, surfe ich bald 6 Mal so schnell, telefoniere umsonst ins Festnetz und ebenso umsonst von meinem Handy zu Frau B.’s Handy – und das alles ohne Telekom. Na ich werde sehen, ob die Realität hält, was die Werbung verspricht :).

, , , , , , ,

Keine Kommentare

testartikel

TestbildNa da bin ich jetzt mal gespannt, ob ich einen neuen Artikel veröffentlichen kann?! Nach dem Umzug auf einen neuen Host klappt so einiges noch nicht. Und weil es eh schon egal ist, habe ich auch gleich noch den Update auf WordPress 2.5.1 gemacht.

Siehe da, auf einmal kommt WordPress mit der frisch importierten Datenbank zurecht und zeigt wieder brav Umlaute an. Schnell ist es auch noch, der Adminbereich hat ein neues Gesicht – nur mit der Rechtestruktur auf dem Host hapert es noch ein wenig. Ach so, die Gravatare sind momentan auch verschwunden.

[To be continued …]

[02:47 Uhr] Nun klappt auch das Hochladen von Bildern – der aktivierte Wartungsmodus hatte es bisher verhindert :-/

[03:07 Uhr] Natürlich muss ich jetzt auch noch das Theme anpassen, aber im Großen und Ganzen läuft wieder alles. Wenn Dir noch etwas anderes als die schlecht einpassten Bilder (von wegen Fließtext und so:) auffällt, dann schreib es doch bitte als Kommentar in diesen Artikel, ja?! Mir reichts für heute – gute Nacht da draussen 🙂

, , ,

2 Kommentare

diashow in 3D

PicLens WallEin paar Tage Bastelei waren es ja schon, aber ich finde es hat sich gelohnt! Nicht nur die Bilder der hirngespinste lassen sich nun in einer absolut coolen 3D Diashow ansehen, auch die Reiseberichte sind voll PicLens fähig.

Die Reiseberichte benötigen das PicLens-Plugin für den jeweiligen Browser (kleine Inkompatibilität mit dem dort installierten Lytebox-Modul bzw. der verwendeten jQuery Version). Eine Diashow der letzten 50 Bilder der hirngespinste hingegen kann auch ohne installiertes Plugin angezeigt werden – dann aber nur „flach“.

Möglich ist das mit dem PicLens Plus Plugin von Shack Dougall – thanks a lot!

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

verpennt

VollmondDa habe ich seinerzeit bei der ganzen Umgestaltung und Anpasserei an das neue Layout der hirngespinste doch glatt die Leser vergessen. Naja, nicht ganz, aber zumindest ein wichtiges Feature ist mir durch die Lappen gegangen:

Eine nicht unwesentliche Anzahl von Euch hatte damals© die hirngespinste abonniert. Nicht per Feed, sondern per Mail wolltet ihr über neue Artikel informiert werden. Gut, das catharina mich darauf aufmerksam gemacht hat. Verdächtig, dass es bislang kein anderer vermisst hat?

Wie dem auch sei, unter kontakt -> abonnieren findet ihr nun wieder die Abonnement-Verwaltung subscribe2.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

der reihe nach

Bunte RoseEinigen Lesern ist das neue Layout zu anstrengend, gerade wenn sie nur alle 1-2 Wochen bei den hirngepinsten vorbei schauen: „Das war früher viel einfacher, sich einen Überblick über die letzte Zeit zu verschaffen!“.

Gut, das verstehe ich. Da bieten sich zwei Möglichkeiten zur Lösung an: hirngespinste regelmässig und oft lesen oder und auf den neuen Menüpunkt der reihe nach klicken. Dort werden die Beiträge ganz klassisch angezeigt. Ordentlich, der Reihe nach, wie früher.

Jetzt stimmt die Welt wieder, oder? Nicht, dass mir noch einer Durcheinander kommt 😉

, , , , , , ,

Keine Kommentare